Herzlich Willkommen beim DRK - Großhansdorf

Ortsverein Großhansdorf und Umgebung e.V.

Jahresrückblick

BINGO 2016

Seit Anfang des Jahres 2016 findet regelmäßig jeweils sonnabends BINGO im Erika-Schlömp-Raum statt. Die Leitung haben Ann-Kathrin Konagel und Birgit Käfer übernommen.

Wurde im Januar noch mit 5 Teilnehmern gestartet, so sind bei den letzten Terminen im Jahr bereits 19 feste Teilnehmer dabei gewesen.

Es wird mit Kaffee und von den Leiterinnen selbstgebackenem Kuchen gestartet. Dann werden die BINGO-Karten rausgeholt. Wird bei der Kaffeerunde noch viel gelacht und geredet, kehrt sofort Ruhe ein, wenn begonnen wird, die Nummerntrommel zu drehen. Alle sind mit großem Eifer dabei und bemühen sich, bloß nicht die vielleicht entscheidende Zahl zum BINGO zu verpassen, da man sich dann etwas aus den kleinen Geschenken aussuchen kann.

Nach 2 gemütlichen und lustigen Stunden gehen alle Teilnehmer wieder nach Hause aber nicht ohne sich vorher in die Liste für den nächsten Termin eingetragen zu haben.


Blutspende 2016

In 2016 wurden wieder 14 Blutspendetermine des Blutspendedienstes Nord-Ost Lütjensee mit dem Empfang der Spender sowie dem Imbiss unterstützt.

Es fanden 3 Termine in Siek, 2 Termine in Hoisdorf, 4 Termine in Stapelfeld sowie 5 Termine in Großhansdorf statt.

Während dieser Termine wurden insgesamt ca. 700 Spender betreut. Somit können mit allen Blutspenden zusammen 1 Tag der dringend benötigten Blutkonserven in Schleswig-Holstein sichergestellt werden.

Die Spendewilligen werden von uns bei der Anmeldung angenommen, gehen dann weiter zur HB-Bestimmung, zum Arzt und zur Blutabnahme, was alles vom Blutspendedienst gleistet wird, um dann zum Schluss wieder bei uns zu landen und mit einem leckeren Buffet verwöhnt zu werden.

Es gibt viel Lob für die liebevoll zurechtgemachten Schnittchen, wo sich manch einer bedient, der eitgentlich nur schnell etwas trinken wollte, da er gar keinen Hunger hat, dann aber den leckeren Schnittchen dann doch nicht widerstehen kann. Auch Nudelsalat, warme Würstchen sowie zum Nachtisch ein leckerer Obstsalat stehen auf dem Tisch.

Für 2017 stehen bereits wieder 14 Termine an, die, aufgeteilt auf die einzelnen Dörfer, stattfinden.

Wir bedanken uns bei allen Blutspendern für ihre Blutspenden.


Jahresbericht des Sozialarbeitskreises 2016

In diesem Jahr gab es gleich zu Beginn sehr viel Arbeit mit der Renovierung und der Einweihung der neuen Kleiderkammer. Der Umzug war für alle eine enorme Herausforderung, man könnte sagen, eine logistische Meisterleistung. Vielen Dank nochmals an alle Helfer! Die neuen Räume in der ehemaligen Rehastätte sind lichtdurchflutet, kein Vergleich zum alten Keller der Wöhrendamm-Schule, in dem die Kleiderkammer bislang untergebracht war.

Eine nach wie vor beliebte Veranstaltung ist der monatlich stattfindende Kaffeenachmittag. Es gibt Kaffee und Kuchen, manchmal Vorträge oder Musik, oder es wird einfach nur erzählt oder vorgelesen. Der Nachmittag ist kostenfrei. Wer gern abgeholt werden möchte, unser Hausmeister, Herr Worm, steht allen im Bereich Großhansdorf gerne zur Verfügung.


Auch in diesem Jahr fanden wieder die Seniorenausfahrten zu alt bekannten und auch neuen Zielen statt. Entweder wird dort zu Mittag gegessen oder Kaffee und Kuchen genossen. Auch hier kann man sich gerne anmelden.

Die Ausflüge für die Menschen, die in ihrer Bewegung eingeschränkt sind, führten uns dieses Mal zum Kloster Rhena sowie nach Travemünde. Wir mussten den Termin der Ausfahrt im Frühjahr um eine Woche vorvelegen, Petrus war leider nicht so flexibel mit seinem Wetter. So wechselte es von Sonnenschein über Regen bis hin zu Schnee und glatten Straßen. Im Herbst entschädigte er uns dafür umso mehr. Eine Schiffsreise von Travemünde nach Lübeck bei strahlendem Sonnenschein und über 30 Grad macht allen sehr viel Freude. Es war die Abschiedstour unserer Leiterin der Ausfahrten, Frau Karin Schmidt. Leider hat sie die Leitung abgegeben, steht uns aber weiterhin mit ihrem Wissen zur Verfügung.

Unsere Spielegruppe, fast schon "auf dem absterbenden Ast", hat wieder regen Zuspruch. Alle Teilnehmer der Runde freuen sich auf die gemeinsamen Dienstage. Zuerst gibt es Kaffee und Kuchen, es wird geklönt und dann werden die Karten aus dem Schrank geholt, um zu spielen. Die Zeit vergeht immer wie im Fluge.


Auch die BesuchsFreunde sind gut ausgebucht. Es werden immer wieder Anfragen an uns gestellt, ob wir noch mehr ältere Mitbürger besuchen können, leider ist unsere Kapazität ausgeschöpft. Wenn Sie Lust haben, dabei zu sein und ein wenig Zeit zu verschenken haben, melden Sie sich gerne bei uns.

Die Handarbeitsgruppen in Großhansdorf und Siek sind emsige Stricklieseln, wir könnten ganze Mannschaften mit getrickten Socken, Pulswärmern, Schals, Pullovern und Westen versorgen, die dann auf unserem jährlichen Basar abgegeben werden.

Die Damen unserer Bastelgruppe haben eine kreative Pause gemacht. Ideen haben wir viele - aber wohin mit den ganzen Sachen??? Also wurde in den letzten Stunden des Jahres gemütlich beisammengesessen und geklönt. Im neuen Jahr soll dann wieder mit den Bastelstunden begonnen werden.

Der Sommerzauber der Gemeinde Großhansdorf wurde unter anderem  wieder mit einem Kuchenstand bestückt. Auf Bitten des Bürgermeisters wurde der Kuchenverkauf verlängert. Hier wurden in der Zeit bis 17.30 Uhr über 30 -  von den ehrenamtlichen Helfern selbstgebackene - Kuchen und Torten verkauft. Vielen Dank an alle, die eine Kuchenspende abgegeben haben. Vielen Dank auch an die Flüchtlingsfrauen, die ebenfalls viele Leckereien beisteuerten.

Ende Oktober fand dann noch der jährliche Höhepunkt, unser Herbstbasar, statt. Es ist immer viel Arbeit für alle Beteiligten, alle sind sich einig, dass es das letzte Mal ist, dass sie dabei sind, und im nächsten Jahr geht es doch wieder weiter. In diesem Jahr hatten wir große Hilfe von den Großhansdorfer Flüchtlingen bei dem Transport von Tischen, Stühlen sowie Kisten und Kartons. Fleißige Hände packten die Kisten und Kartons aus und dekorierten am Freitag und Sonnabend alles geschmackvoll. Am Sonntag strömten dann die Massen ins Haus, um zu sehen, was alles im Laufe eines Jahres gesammelt worden war. Zur Stärkung wurde die leckere Erbsensuppe oder eines der leckeren, selbstgebackenen Tortenstücke in gemütlicher Atmosphäre zu sich genommen. Kaum war der Basar zu Ende, wurde mit emsigen Händen wieder das, was übrig geblieben war, in die Kisten und Kartons verstaut und auf den Dachboden gebracht.

In diesem Jahr sind von unseren  Damen und Herren insgesamt über 5.000 Stunden ehrenamtlich geleistet worden. Wir möchten uns bei allen Helfern noch einmal ganz herzlich bedanken. Ohne Ihre Hilfe könnte all´ die ehrenamtliche Arbeit nicht geleistet werden!


Ereignisse und Aktivitäten von 2010 - 20xx

Hier möchten wir Sie über unsere Ereignisse und Aktivitäten in den letzten Jahren unterrichten. Die Jahre 2010,2011,2013 werden kontinuierlich erweitert. Schauen Sie wieder vorbei. Es lohnt sich.

Jahr     Ereignis                                                       Bericht anschauen

 

2013      Jahreshauptversammlung am 23.11.2013 zeigen

2013      Freude zu Weihnachten und Hilfe in Notsituationen in Großhansdorf zeigen

2013      Fünfjähriges Jubiläum der Tanzgruppe in Siek zeigen

2013      Jahreshauptversammlung des DRK am 23.11.2013 im Haus Papenwisch zeigen

2013      Stormarner Ehrenamtspreis für Integration an DRK Ehrenamtliche zeigen

2013      Dank an alle Bürger/Innen für die rege Teilnahme an unserem Basar!  zeigen

2013      Arbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtsverbände sucht Sprachpartner (innen)!  zeigen

2013      Dozenten für die deutsche Sprache gesucht.  zeigen

2013      Haus-und Gartenputz im Ortsverein  zeigen

2013      Eine Tauchfahrt, die ist lustig…….  zeigen

2013      Die Handarbeitsgruppe des DRK-Großhansdorf ist AKTIV  zeigen

2013      Bericht über unsere Besuchsfreunde im Ehrenamt  zeigen

2013      Ausflug für Menschen mit Bewegungseinschränkung  zeigen

2013      SCHENKE LEBEN SPENDE BLUT: Blutspende in Siek  zeigen

2013      Wechsel in der DRK-Gemeinschaft „Wohlfahrt und Soziales“ im Ortsverein  zeigen

2013      Erste-Hilfe-Lehrgang im Haus Papenwisch  zeigen

2013      Lesung zum Internationalen Frauentag zeigen

2013      Neue Handarbeitsgruppe in Siek gegründet. Teilnehmer sind herzlich willkommen  zeigen

2013      Der bundeseinheitliche Blutspendepass kommt  zeigen

 

2012      Die Jahreshauptversammlung 2012: 231 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit geehrt  zeigen

2012      Tanzgruppen im DRK Ortsverein feiern 5 jähriges Bestehen zeigen

2012      Erfolgreicher Basar beim Ortsverein Großhansdorf auch in 2012 zeigen

2012      Das Jugendrotkreuz startet am 3. November den 6. Laternenlauf in Großhansdorf  zeigen

2012      KREATIVES Nähen: Die neue Arbeitsgruppe des DRK Ortsvereins in Großhansdorf  zeigen

2012      „Leseabend über Familie“ in der Gemeindebücherei am 21.09.2012 zeigen

2012      Die Familienbildungsstätte hatte Geburtstag. Ein Jahr Familienbildungsstätte in Großhansdorf zeigen

2012      Der Glasklare Ausflug am 13.9.2012 nach Soltau zeigen

2012      Nachmittagsausfahrt Scharbeutz für Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. zeigen

2012      Sommerfest im Schullandheim Erlenried mit Tschernobyl Kindern zeigen

2012      Grüße nach Großhansdorf aus der   vom JRK Großhansdorf  zeigen

2012       Jugendrotkreuz Großhansdorf trifft Caesar, Stefanie Heinzmann und 1500 neue Freunde zeigen

2012       Jugendrotkreuz Großhansdorf beim Kreiswettbewerb 2012 zeigen

2012       Busausfahrt nach Niendorf an die Ostsee zeigen

2012       Gelungener Auftakt für das Elternfrühstück! zeigen

2012      "Elternfrühstück" Neues Angebot des DRK für junge Familien. zeigen

2012      "BesuchsFreunde" Neue Sparte im DRK gegründet. Suche nach Ehrenamtlichen beginnt zeigen

2012      Bei winterlichem Wetter mit dem DRK nach Appelbeck am See zeigen

2012      Heimatverein übergibt Spende an das Weihnachtshilfswerk zeigen