csm_migration-integration-header_184b97167b.jpg
FreundeskreisFreundeskreis

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Flüchtlingshilfe
  3. Freundeskreis

Freundeskreis "Flüchtlinge in Großhansdorf"

Ansprechpartner DRK

Büro des DRK OV Großhansdorf

Tel: 04102 66237
info(at)drk-grosshansdorf.de

Papenwisch 30
22927 Großhansdorf

Ansprechpartner Freundeskreis

Website: www.freundeskreis-fluechtlinge-gh.de

freundeskreis-fluechtlinge-gh(at)gmx.de

Das DRK betreut seit Jahren Menschen mit Migrationshintergrund. Hierbei wurden unter anderem Sprachpatenschaften und Deutschkurse vermittelt sowie Schularbeitenhilfen eingerichtet. Viele freundschaftliche Kontakte entstanden.

Nachdem die Zahl der Asylsuchenden in Großhansdorf stark zugenommen hat, ist im September 2014 der "Freundeskreis Flüchtlinge in Großhansdorf" gegründet worden. Hierbei handelt es sich um einen losen Zusammenschluß hilfsbereiter Bürger, die sich ehrenamtlich für Flüchtlinge und Migranten engagieren. Es geht hier in erster Linie darum, sie willkommen zu heißen, egal welcher Nationalität sie angehören oder aus welchen Gründen sie ihre Heimat verlassen haben. Wir wollen sie in ihrer neuen Heimat nicht allein lassen.

Für die Grundausstattung der Flüchtlinge sorgt als erstes die Gemeinde . Es werden dennoch viele Dinge gebraucht. Die DRK Kleiderkammer sorgt vom Handtuch über Bettwäsche bis zur warmen Jacke für alles, was benötigt wird. Auch gespendetes Geschirr und anderer Hausrat wird an die Flüchtlinge ausgegeben.

Unsere Arbeit ist also sehr wichtig und wir freuen uns über jegliche Unterstützung! Insbesondere bei folgenden Punkten besteht noch dringender Bedarf:

  • Familien- und Sprachpatenschaften
  • Deutschunterricht für Kinder und Erwachsene
  • Versorgung mit Sachspenden
  • Begleitung bei Arztbesuchen und Behördengängen
  • Hilfe bei Fragen des alltäglichen Lebens (Bus- und Bahnfahrten etc.)

Die Paten sind in der ersten Zeit die Ansprechpartner für die Flüchtlingsfamilien. Um Ihnen die Unterstützung zu erleichtern, finden Treffen der Paten und aller ehrenamtlicher Helfer/innen für Gespräche, Kontakte und Austauch bei Bedarf statt. Sie werden nicht allein gelassen!

Wir freuen uns über jedes Engagement! Haben Sie Mut und werden Pate! Kreative Ideen für weitere Angebote sind uns jederzeit willkommen. Helfen macht Spaß und der Kontakt zu Menschen und anderen Kulturen bereichert.

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.