Bicycle_rear_brake_assembly_kom.JPG
FahrradwerkstattFahrradwerkstatt

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Flüchtlingshilfe
  3. Fahrradwerkstatt

Fahrradwerkstatt

Öffnungszeiten:

Mo., 9:30-11:00 Uhr
1. Freitag im Monat, 16:00-17:00 Uhr

U Kiekut
Barkholt 61, Keller

Kontakt über das Büro des DRK Großhansdorf

Damit unsere neuen Mitbürger in ihrem Alltag mobil sein können, um beispielsweise die Schule zu besuchen, Einkäufe zu tätigen oder Behördengänge zu erledigen, wurde eine Fahrradwerkstatt eingerichtet.

Die Fahrräder und viel von dem Zubehör werden dankenswerterweise von den Bürgern aus Großhansdorf und den umliegenden Gemeinden gespendet.Die Gemeinde Großhansdorf hat die Räumlichkeiten für die Werkstatt zur Verfügung gestellt.

Die gespendeten Fahrräder werden von fachkundigen DRK-Ehrenamtlichen fahrtüchtig und verkehrssicher aufbereitet und insbesondere an Flüchtlinge ausgegeben.Gerne weisen wir an dieser Stelle daraufhin, dass auch andere bedürftige Menschen die Möglichkeit haben ein Fahrrad zu erhalten.

Mit Stand 2017 wurden über 200 Räder registriert und über 150 Räder an Flüchtlinge und andere Bedürftige ausgegeben.

Der Vorrat reicht von Lauf- und Kinderrädern über normale Gebrauchsräder bis zu Rennrädern.

Die Ausgabe der Fahrräder wird registriert. Jeder Flüchtling erhält eine Einweisung in die Handhabung eines Fahrrades, sowie ein Informationsblatt mit den Verkehrszeichen und eine Dokumentation des verkehrsgerechten Verhaltens auf der Straße in der entsprechenden Sprache. Auch bei ersten Fahrübungen wird gern geholfen.

Das erste Fahrrad wird kostenfrei ausgegeben. Für einen nachfolgenden Ersatz, Reparaturen sowie das Schloss ist eine kleine Spende gerne gesehen.

Allen Spendern, der Gemeinde und den Mitarbeitern der Fahrradwerkstatt ein großes Dankeschön!